Warum ich kein Verkäufer bin …

… sondern ein Lösungsfinder! Zunächst muss ich mal etwas weiter ausholen. Wir sind ja eigentlich alle irgendwo Kunden – egal, ob morgens beim Bäcker oder bei den „Großen“ wie Strom- und Gasanbieter, Internet, Telefon … Oder eben Mobilfunk. Ich habe mich aufgrund der steigenden Kosten (und das dafür im Vergleich zur Konkurrenz schlechteren Inhalts) nach weiterlesen…

Mein neuer Folder ist da!

Natürlich tut sich auch abseits dieses Blog etwas. Also außer der Fotografie 😀 Ich habe meine Folder komplett neu gestaltet, da die Bilder darin doch teils schon mehrere Jahre alt waren. Nun hat die Druckerei einen Karton voll schöner (wie ich finde ;)) Folder geliefert – und diese möchten nun natürlich raus in die weite weiterlesen…

Lebenszeichen …

Doch, natürlich pflege ich meinen Blog noch! Aber ihr habt Recht – in den letzten Monaten ist hier definitiv zuwenig (weil: nix …) passiert! Ich muss zugeben, dass mit dem Relaunch (oder ehr Launch) meiner aktuellen Homepage die „alte“ und damit auch der Blog etwas unter den Tisch gefallen sind. Daher arbeite ich gerade daran, weiterlesen…

Auf Biegen und Brechen – ein Update

Sicherlich habt ihr meinen Artikel Auf Biegen und Brechen gelesen. Nun hat sich der Trainer Peter Pfister öffentlich geäußert. Hier findet ihr den Beitrag auf seiner Facebookseite Es versöhnt mich persönlich – zumindest ein wenig – dass Herr Pfister hier Fehler zugibt. Nichts, aber auch gar nichts macht den Tod der Stute ungeschehen. Man sollte weiterlesen…

Auf Biegen und Brechen …

Vielen von euch haben über die sozialen Medien von dem Zirkuslektionenkurs eines bekannten Pfertrainers gehört, bei dem ein Pferd zu Tode gekommen ist. Mich persönlich beschäftigt das Ganze schon recht lange. Der Vorfall ereignete sich im April 2017, ich erfuhr einige Monate später durch eine befreundete Trainerin davon. Es berührte mich, weil hier ein Tier weiterlesen…

Tierisch sozial engagiert – die Fellnasenfotohilfe

Es wird mal wieder Zeit – Zeit, auf den Tierschutz und dessen Notwendigkeit hinzuweisen. Die meisten von euch wissen, dass ich mich für den Tierschutz engagiere, wo ich nur kann. Das fängt für mich bei Spenden in Form von Geld und Futter an und geht bis zum Arbeitseinsatz. Ich fotografiere immer wieder ehrenamtlich Tiere, deren weiterlesen…